Mittwoch, 18. September 2019

Tipps und Hinweise

Was tue ich, wenn es brennt ?

Bewertung: 1 / 5

Stern aktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Richtiges Verhalten in einem Brandfall, aber wie ?

 

1. Ruhe bewahren

Grundsatz: Ruhe bewahren ! ...... und schnell, aber überlegt handeln.

 

Ruhiges und besonnenes Handeln kann Menschenleben retten. Angst ist kontraproduktiv und ansteckend

 

2. Feuer melden

Ohne Rücksicht auf den Umfang des Brandes unverzüglich die Feuerwehr verständigen! Beim Anruf ruhig und deutlich sprechen.

 

Den richtigen Notruf absetzen

 

3. Menschenrettung

Alarmieren Sie nach Möglichkeit alle Hausbewohner - zuerst natürlich die, die direkt vom Brand betroffen sind. Helfen Sie Verletzten oder gehbehinderten Hausbewohnern beim verlassen des Gebäudes. Verlassen Sie das Haus nicht durch verqualmte Trepperäume. Benutzen Sie keine Aufzüge.

 

4. Brandbekämpfung

Wenn die Möglichkeit besteht, kann jeder auch selbst eine Brandbekämpfung einleiten, denn in der Entstehungsphase eines Brandes reicht zum Löschen der Inhalt eines Wasserglases aus, nach einer Minute benötigt man schon einen Eimer voll Wasser. Wenn die Feuerwehr nach 10-15 Minuten eintrifft, reichen ein- bis zweihundert Liter oft nicht aus.


Führen Sie die Brandbekämpfung nur im Rahmen Ihrer Möglichkeiten durch, gefährden Sie nicht Ihr eigenes Leben !

 

5. Einweisung der Feuerwehr

Aus unserer Sicht ist es ganz wichtig ! - Wenn Sie das Haus verlassen haben, erwarten Sie bitte die Feuerwehr an der Straße und weisen Sie sie ein. So gewinnen Wir unter Umständen wertvolle Zeit zur Menschenrettung oder Brandbekämpfung.

 

 

Neugierig geworden ? Erfahren Sie mehr über das Thema Brandschutzunterweisung.

Drucken E-Mail

Aktuell sind 85 Gäste und keine Mitglieder online