Samstag, 04. Dezember 2021

Otto Beulshausen wird 85

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

 

Otto Beulshausen ein großer Feuerwerhrmann wurde 85 Jahre

 


Damit hatte der gebürdige Einbecker, Otto Beulshausen nicht gerechnet - dass ausgerechnet an seinem 85. Geburtstag am vergangenen Mittwoch Ortsbrandmeister Matthias Krüger und sein Stellvertreter Helmut Böttcher ihm einen großen Präsentkorb überreichten.

 

Nicht nur das Otto Beulshausen seinen 85. Geburtstag feiern konnte, denn Otto wie sie ihn liebevoll nennen feierte auch seine 65 - jährige Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Einbeck.Diesen Anlass konnten wir uns nicht entgehen lassen betonte Ortsbrandmeister Matthias Krüger.

 

Der 85 - jährige Jubilar Otto Beulshausen war im Alter von 20 Jahren in die Feuerwehr eingetreten und hatte als Heranwachsender die kriegsbedingten Einsätze der damaligen Zeit mitmachen müssen. Seinen größten und schwersten Einsatz hatte er im Jahre 1959 beim Großbrand der damaligen Firma Spellauge in der Tiedexer Straße.


Im Laufe seiner langen Zugehörigkeit zur Freiwilligen Feuerwehr hatte Beulshausen auch den Rang eines Oberbrandmeisters und war bis zu seinem Austritt aus dem aktiven Dienst als Zugführer innegehabt.


Ortsbrandmeister Matthias Krüger (rechst) und sein Stellvertreter Helmut Böttcher (links) statteten dem rüstigen Rentner (Mitte) im Hause in der Glatzer Straße einen Besuch ab und überreichten ihm einen Präsentkorb mit den besten Wünschen der gesamten Einbecker Wehr.

 


Otto_Beulshausen

Drucken E-Mail

Aktuell sind 97 Gäste und keine Mitglieder online