Mittwoch, 26. Juni 2019

Wettkampfgruppe

Wettkampfgruppe beim Abschnitt

Bewertung: 1 / 5

Stern aktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

 

Wettkampfgruppe Einbeck beim Abschnitt

 

Am Sonntag den 03.06.2018 fanden in Dassel die Abschnittswettbewerbe statt.

Auch die Wettkampfgruppe Einbeck nahm daran Teil.

 

Den Tag begannen wir ganz entspannt bei einem Frühstück auf der Feuerwache Einbeck. Dann wurde das Material eingeladen und dann ging es nach Dassel.

Dort angekommen meldeten wir uns in der Technischen Einsatzleitung an.

Nach einer Pause ging es dann auch schon los. Zuerst kam der Löschangriff an die Reihe.

Bis auf eine Kleinigkeit wurde hier ein sehr guter Eindruck hinterlassen.

Danach kam gleich das Kuppel-Modul dran. Dort kamen wir ohne Fehler durch.

Zu guter Letzt kam die Fahrprüfung an die Reihe. Dort hat sich leider ein kleiner Fehler eingeschlichen, aber wir waren dennoch zufrieden, da wir ja eine neue Gruppe sind.

 

Nach einer kleiner Pause kam es zur Siegerehrung. Wir belegten den 23. Platz mit 99,38%.

Dann ging es mit gemischten Gefühlen zurück nach Einbeck. Dort saßen wir noch ein paar Stunden zusammen und ließen den Abend ausklingen.

 

 

Drucken E-Mail

Wettkampfgruppe back on Tour

Bewertung: 1 / 5

Stern aktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Bericht Kreiswettbewerb

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Wettkampfgruppe tritt Reise nach Hänigsen zum Regionalentscheid an

 

Die Wettkampfgruppe der FF Einbeck hat sich mit einer überzeugenden Leistung für die Regionalwettbewerbe in Hänigsen qualifiziert. Nachdem die Abschnittswettbewerbe als 2. beendet wurden, belegte die Gruppe auch bei den Kreiswettbewerben einen Podiumsplatz und zeigte mit dem 3. Platz und 413,936 eine gute Übung. Der Saugkorb konnte samt Saugleitungen nach 26,4 Sekunden „zu Wasser“ gebracht werden, die Leitung zum Verteiler wurde in 13,0 Sekunden verlegt. Der Angriffstrupp in 22,95 Sekunden sowie der Schlauchtrupp in 25,0 Sekunden rundeten die fehlerfreie Übung ab. Trotzdem war die Gruppe bei einer Gesamtzeit von 8 Minuten und 59 Sekunden nicht restlos zufrieden und fiebert schon jetzt dem Regionalentscheid entgegen, um sich dort nochmals zu steigern und ein tolles Wettkampfjahr zum Abschluss zu bringen.

 

Allen Unterstützern schon jetzt ein großes Dankeschön. Wer Interesse hat, am 14.9. gemeinsam mit der Gruppe in die Gemeinde Uetze nach Hänigsen zu fahren, kann sich gerne jederzeit anmelden.

 

Drucken E-Mail

Aktuell sind 125 Gäste und keine Mitglieder online