Mittwoch, 24. April 2019
 

Verkehrsunfall eingeklemmte Personen

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Zugriffe 992
Einsatzort Details

Naensen, B3
Datum 07.04.2019
Alarmierungszeit 16:39 Uhr
Alarmierungsart Hilfe 2
Mannschaftsstärke 16
eingesetzte Kräfte

Schwerpunktfeuerwehr Einbeck
Rettungsdienst JUH Einbeck
  • Notarzeinsatzfahrzeug JUH
  • Rettungswagen JUH 1
  • Rettungswagen JUH 2
Polizei
  • Streifenwagen
Stadtbrandmeister
    FF Brunsen
      FF Holtershausen
        FF Naensen
          Rettungsdienst DRK Northeim
          • Rettungswagen DRK 1
          Fahrzeugaufgebot   Kommandowagen BvD  Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20-16  Rüstwagen 2  Gerätewagen Nachschub  Notarzeinsatzfahrzeug JUH  Rettungswagen JUH 1  Rettungswagen JUH 2  Streifenwagen  Rettungswagen DRK 1
          Hilfeleistung

          Einsatzbericht

          Pkw kollidiert mit Straßenbaum bei Naensen

           

          Am Sonntag, 7. April ereignete sich gegen 16.39 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 3 in Höhe der Ortschaft Naensen. Aus bisher unbekannten Gründen kommt ein auswärtiger 84-jähriger Fahrzeugführer eines VW Polo auf der B3 in Höhe Naensen nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidiert dann im Seitenraum mit einem Baum.

          Durch den Zusammenstoß mit dem Baum wird der Fahrzeugführer leicht, seine 78-jährige Beifahrerin aber schwer verletzt. Beide Personen wurden mit dem RTW dem Krankenhaus zugeführt. Die Schadenshöhe wird auf rund 5.000 Euro geschätzt.

          Im Einsatz waren auch die Feuerwehren aus Naensen, Holtershausen und Einbeck,sowie Notarzt,die Johanniter und Polizei Einbeck.

          Quelle: Einbecker Morgenpost 

           

          sonstige Informationen

          Einsatzbilder

           

          Aktuell sind 106 Gäste und ein Mitglied online