Sonntag, 18. November 2018
  • DSC02737.JPG
  • DSC02681.JPG
  • DSC02730.JPG
  • DSC02731.JPG
  • DSC02739.JPG
  • DSC02685.JPG
  • DSC02682.JPG
  • DSC02738.JPG
  • DSC02733.JPG

25 Jahre Jugendfeuerwehr Einbeck

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

25 Jahre Jugendfeuerwehr Einbeck

 

Am kommenden Wochenende feiert die Jugendfeuerwehr Einbeck ihr 25-jähriges Bestehen. Im Jahre 1993 entschied sich die Schwerpunktfeuerwehr Einbeck auf der Jahreshauptversammlung eine Jugendfeuerwehr zu gründen. Sechs Monate nach Beschluss, dass eine Jugendfeuerwehr gegründet wird, geschah dies am 12.August 1993 unter der Leitung vom damaligen Ortsbrandmeister Friedel Oppermann und seinem Stellvertreter Jürgen Lukas. Die Führung der Jugendfeuerwehr übernahm Helmut Everding als Jugendwart und Tobias Almstadt als sein Stellvertreter.

In den letzten 25 Jahren der Jugendfeuerwehr haben viele Kinder im Alter zwischen zehn und 16 Jahren mit viel Freude und Engagement am Dienst teilgenommen. Auch heute sind noch Gründungsmitglieder Aktiv im Feuerwehrdienst betonte Ortsbrandmeister Matthias Krüger und die heutige Jugendwartin Nadine-Caroline Böker. Zum 25 - jährigen Jubiläum feiert die Jugendfeuerwehr mit einer Fahrzeugausstellung, Kaffee und Kuchen sowie einer von den Stadtwerken Einbeck gesponserten großen Feuerwehrauto - Hüpfburg am Sonnabend,18.August ab 14 Uhr auf dem Marktplatz Einbeck.

Wer sich über die Arbeit in der Jugendfeuerwehr Einbeck informieren möchte ist an diesem Tag herzlich eingeladen sagten Jugendwartin Nadine-Caroline Böcker, Ortsbrandmeister Matthias Krüger sowie die Betreuer Fabian Küster, Peter Willosinski und Sascha Böker. Unser Foto zeigt die Mitglieder der Jugendfeuerwehr die sich auf das 25-jährige Bestehen freuen.

 

Quelle: Einbecker Morgenpost

Drucken E-Mail

Aktuell sind 164 Gäste und keine Mitglieder online