Mittwoch, 13. November 2019

Brandschutz - Unterricht

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

 

 

Ein Angebot Ihrer Freiwilligen Feuerwehr Einbeck

 

 

Brandschutz - Unterricht für Kinder und Jugendliche von 3 Jahren bis 18 Jahren.

Bei ihnen in der Schule, in ihrem Kindergarten oder bei uns auf der Feuerwache

 

Informieren Sie sich und sprechen uns an!


 

 

Haben Sie in ihrer Aufgabe als Erzieher, Lehrer oder Betreuer von Kindern und Jugendlichen schon einmal darüber nachgedacht wie sich ihre Kinder im Falle eines Brandes verhalten? Egal ob es sich um einen Feueralarm handelt oder ein echtes Feuer?

Kennt jedes Kind oder jeder Jugendliche die genaue Adresse seines Kindergartens, der Schule oder Turnhalle in der er gerade Unterrichtet wird und ist in der Lage einen Notruf abzusetzen?

Im Falle eines Brandes oder Unfalls sind immer die Schwächsten unter uns - die KINDER und älteren Menschen - die unter den Folgen leiden müssen, weil sie sich nicht selbst helfen / retten können!

 

Wussten Sie, dass die Feuerwehren in Niedersachsen im Jahr 2011 zu 20.095 Bränden ausrücken mussten! Sehr oft war das Spielen mit Feuer von Kindern und Jugendlichen Ursache eines Brandes! Dabei werden nicht nur große Sachwerte vernichtet.

Allein in Deutschland müssen jedes Jahr mehr als 30.000 Kinder unter 15 Jahren mir Brandverletzungen ärztlich versorgt werden. Ca. 6000 davon sind so schwer Verletzt das sie stationär behandelt werden müssen! Dies sind allarmierende Zahlen für alle die Kinder betreuen!

 

Unsere Aufgabe ist es, nicht nur Brände zu löschen und technische Unfallhilfe zu leisten, sondern auch etwas für den vorbeugenden Brandschutz zu tun. Deshalb bieten wir eine intensive und gezielte Brandschutz - Unterrichte für Kindergärten und Schulen an.

Unser Unterricht soll in Zusammenarbeit mit Kindergärten und Schulen dazu beitragen, Kinder darüber aufzuklären, wie Brände vermieden werden können und wie sie sich im Falle eines Brandes oder anderen Gefahrensituationen richtig verhalten.

 

 Unser Angebot für Sie:

  

Unterstützung und Beratung von Lehrern, Erziehern und Betreuern, in Schulen, Kindergärten und Betreuungseinrichtungen der Kernstadt Einbeck, durch die Brandschutzausbilder der Feuerwehr Einbeck.

 Durchführung eines, für Ihre Kinder und Jugendlichen abgestimmten, Brandschutz - Unterrichtes. Bei Ihnen im Kindergarten, der Schulen oder bei uns auf der Feuerwache.

 

Wollen Sie mehr wissen? Dann fragen Sie einfach bei uns nach!

 

Ihr Ansprechpartner für Brandschutzerziehung der Feuerwehr Einbeck:

 

Florian Effenberger

 

Kom. Zugführer Gefahrgutzug Einbeck

FB Brandschutz

Mailto: brandschutz[@]feuerwehr-einbeck.de

 

 

 

 

 

 

 

zum Seitenanfang

Drucken E-Mail

Aktuell sind 114 Gäste und keine Mitglieder online