Samstag, 04. Dezember 2021

Lehrgang Absturzsicherung

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Viele Arbeiten der Feuerwehr müssen in Bereichen durchgeführt werden, in denen die Einsatzkräfte sich einem Absturzrisiko aussetzen. Absturzgefahren bestehen insbesondere an Kanten, die nicht durch Brüstungen oder Geländer gesichert sind. Durchbruchgefahren mit der Möglichkeit des Absturzes bestehen beim Betreten nicht tragfähiger Bauteile. Absturzunfälle sind in der Regel mit schweren Verletzungen und hohen Unfallkosten verbunden.

Im Oktober veranstalteten wir einen Lehrgang Absturzsicherung.

Der Lehrgang dient dazu, den Anwendern der Feuerwehr die Gefahren durch Absturz vorzustellen. Ziel ist es, dass die Teilnehmer:

•    die Besonderheiten bei Einsätzen in absturzgefährdeten Bereichen kennen und beurteilen können.
•    die unterschiedlichen Sicherungsarten benennen können.
•    die Grundtechniken der Absturzsicherung beschreiben können.
•    die Grundtechniken der Absturzsicherung selbständig und fachlich richtig anwenden können.

Die Teilnehmer absolvierten insgesamt 24 Unterrichtseinheiten. Diese teilten sich auf in zwei Abende Theorie im Onlineunterricht und zwei Tage Praxisausbildung. Teilgenommen haben
Ludwig Gabriel, David Günzel-Steinhoff, Maximilian Mente, Niklas Storch, Nico Rosniewski, Lutz Binnius, Tobias Dahms, Daniel König, Justin Koch, Julian Stöckemann und Marvin Lügke


Ein besonderer Dank geht an Kai Reuter und Chris Preuß

 

 

 

 

Drucken E-Mail

Aktuell sind 157 Gäste und keine Mitglieder online